In mittlerweile 14 Jahren entwickelte sich seine künstlerische Darstellung in losere, geschichtete Oberflächen der gegenwärtigen Arbeiten. Mit schnellen, massiven, groben Spachtelbewegungen und durch Mischen, Detaillieren, Kanten und Entfernen von malerischen Schichten entstehen strukturierte und energetische Bilder.

 

Marcel widmet sich dem Ausdruck der flüchtigen, intensiven Eindrücke und interessiert sich nicht für die reine Repräsentation. Ihm geht es um Reaktionen auf Stimmungen und Emotionen, welche entstehen, um die Abstraktion.

 

„Je mehr ich arbeite, desto mehr entdecke ich. Malen ist als Werkzeug der Entdeckung für mich essentiell. Durch die subtile Annäherung und die Konzentration auf Licht und Ton entsteht eine höhere Atmosphäre. Wenn das Bild mit dem Betrachter spricht, habe ich meine Vorstellung erreicht.“

 

Marcel de Well, Magdeburg, Deutschland.

Ausstellungen

13.03. – 22.03.20 Ausstellung Café Domschatz Magdeburg, Vernissage 13.03.20 um 18 Uhr


Aktuelle Präsentationen

  • Viehbörse Magdeburg, Eventlocation
  • Magdeburg Souvenir, Domplatz
  • M2 Café & Bar Magdeburg
  • Café Domschatz Magdeburg
  • Friseursalon Dejavu Biederitz
  • Die Haarschneider Magdeburg
  • Tierarztpraxis Dr. Niels Mensing in Magdeburg


Presse


Entwicklung


  • bis heute – Entwicklung und Vertiefung der eigenen künstlerischen Darstellung
  • seit 2017 – freiberuflicher bildender Künstler
  • 2010 bis 2012 – Privatlehre beim Rostocker Kunstmaler Dietmar Braun
  • 2006 bis 2010 – verschiedene Malkurse
  • 1998 – Abitur in Kunst an einem allgemein bildenden Gymnasium

Mein Schaffen als Künstler - Kurzfilm

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen